- Institut für Kalk- und Mörtelforschung e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Institut
 
Angebot

Erfahrene Fachleute prüfen, untersuchen, forschen und begutachten. Dazu steht ein nach dem neuesten technischen Stand ausgestattetes anorganisch-chemisches Labor, eine Bindemittel- und Mörtelprüfstelle sowie eine Prüfstelle für Gesteinskörnungen und Baustoffgemische zur Verfügung:
  • Spurenelementanalytik
  • nasschemischer Analytik
  • Strukturanalytik
  • Baustoffanalytik
Das Institut für Kalk- und Mörtelforschung e. V. ist ein staatlich anerkanntes, unabhängiges Prüfinstitut, neutral und objektiv.
 
Die Vereinssatzung des IKM beschreibt die Aufgaben:
  • Überwachung der Produkte der Mitgliedswerke
  • Durchführung von Untersuchungen an Kalken, kalkhaltigen Produkten und Gesteins­körnungen
  • Durchführung anwendungsorientierter Forschung
 
Prüfen und Untersuchen:
Wir prüfen Baustoffe, Bindemittel, Kalk für den Umweltschutz, Kalk für die Trinkwasseraufbereitung, Mörtel, Gesteinskörnungen, Baustoffgemische und Böden auf ihre physikalischen, chemischen und umweltrelevanten Eigenschaften. Präzise, wissenschaftlich, exakt. Nach den nationalen und internationalen Normen, nationalen Prüfvorschriften und europäischen Zulassungen sowie speziellen Prüfmethoden für Hersteller und Verbraucher.
 
Unsere besonderen Stärken:
  • jahrzehntelange Erfahrung
  • technisches Wissen
  • Zuverlässigkeit
  • Kenntnis aller einschlägigen Prüfmethoden
  • sorgfältige und schnelle Abwicklung der Prüfaufträge

Ihre individuelle Problemstellung machen wir zu unserer Aufgabe. Wir untersuchen für Auftraggeber aus vielen Wirtschaftsbereichen: Unternehmen der chemischen Industrie, Baustoff- und Mörtelindustrie, Kraftwerke, Zuckerfabriken und Kommunen. 
Außerdem für Gerichte, Gutachter, Ingenieurbüros und Firmen der Steine- und Erdenindustrie. Wir untersuchen differenzierte und komplexe Problemstellungen. Die chemischen und physikalischen Prüfmethoden stellen wir darauf ein. Das ist unser Vorteil. Dazu kommen unsere Erfahrungen in der Probenvorbereitung und Aufschlusstechnik.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü